News

Personalticker

23.11.2010

Heike Laubach-Puls (33) ist seit 2007 bei TTID und verstärkt uns nach ihrer Elternzeit seit Juni 2010 als Accounting Clerk in der Buchhaltung, wo sie bereits zuvor tätig war. Dirk Gelbrich ist Leiter des Service & Support Teams und verantwortlich für die Organisation des Pre- und Postsales Supports. Am 1. Juli 1999 hatte er seinen ersten Arbeitstag bei TTID als Software Engineer und war zuständig für den Kundensupport speziell für Software. Francois Beau sorgt als Area Sales Manager für Osteuropa und Italien dafür, dass Produkte von Denso Wave Auto ID in Zusammenarbeit mit unseren Partnern bestens positioniert und verkauft werden. Er begann seine Karriere bei TTID am 1. Januar 2000 als Vertriebsbeauftragter.

Heike Laubach-Puls
Dirk Gelbrich und Francois Beau
Dirk Gelbrich und Francois Beau
Heike Laubach-Puls (33) ist seit 2007 bei TTID und verstärkt uns nach ihrer Elternzeit seit Juni 2010 als Accounting Clerk in der Buchhaltung, wo sie bereits zuvor tätig war. Die gelernte Chemie-Laborantin begann ihre Karriere bei Dorlastan Fibers (jetzt Asahi Kasei Spandex Europe) in Dormagen und wechselte danach zu Toyota Tsusho Europe S.A.    
   

Herzlichen Glückwunsch zum 10-Jährigen:
Dirk Gelbrich und Francois Beau

Dirk Gelbrich ist Leiter des Service & Support Teams und verantwortlich für die Organisation des Pre- und Postsales Supports. Am 1. Juli 1999 hatte er seinen ersten Arbeitstag bei TTID als Software Engineer und war zuständig für den Kundensupport speziell für Software. Besonders gefällt ihm bei TTID die Vielfalt: „Hier gibt es immer neue Aufgaben und Herausforderungen. Die Arbeitsbereiche sind überaus vielfältig, Langeweile hatte ich noch nie. Gut gefällt mir auch die gelungene Mischung aus deutscher und japanischer Unternehmenskultur. TTID ist es gelungen, das Beste aus beiden Traditionen zu vereinen.“

Francois Beau sorgt als Area Sales Manager für Osteuropa und Italien dafür, dass Produkte von Denso Wave Auto ID in Zusammenarbeit mit unseren Partnern bestens positioniert und verkauft werden. Er begann seine Karriere bei TTID am 1. Januar 2000 als Vertriebsbeauftragter. Aus seiner Sicht hat sich das Unternehmen in den letzten 5 bis 7 Jahren enorm verbessert. „Das Management hat uns beim Ausbau der Marke DENSO vertraut. So konnten wir Verkaufsleiter unsere Regionen individuell entwickeln, das hat mich sehr motiviert. In Osteuropa habe ich miterlebt, wie sich Länder aus der Asche des Postkommunismus erhoben haben, eine unschätzbare Erfahrung, für die ich sehr dankbar bin.“